Wie verwende ich Teleskope?

Azad Wehrle

Lesen Sie einige Bücher.

Nun, was meine ich mit dem Lesen einiger Bücher? Ich meine, ich benutze Teleskop auf vielfältige Weise: zum Lernen, zum Beobachten des Himmels und zum Sehen des Universums. Ich denke, dass der erste Schritt in der Astronomie darin besteht, zu untersuchen, wie das Universum aussieht, indem man die Sterne und Galaxien untersucht. Danach ist es nicht schwer, den Ursprung und die Evolution des Universums zu verstehen, und die Frage, wie es sein aktuelles Aussehen bekommen hat. Der letzte Schritt besteht darin, Teleskope zu verwenden, um das Universum in seiner Gesamtheit zu studieren, um zu lernen, wie es funktioniert und wie wir es besser verstehen könnten. Es gibt viele Bücher, die beschreiben, wie man all diese Dinge macht, und das ist in Ordnung. Wenn Sie wissen möchten, wie man ein Teleskop verwendet, empfehle ich, all diese Bücher zu lesen. Aber ich empfehle noch eine weitere, die ich für erwähnenswert halte, nur um die Vorstellung davon zu bekommen, was wir gegen uns haben: das Internet. Was wir seit den Anfängen des Internets tun, ist die Astronomie aus der Perspektive seiner Geschichte und seiner aktuellen Umgebung zu beschreiben. Aber die Entwicklung des Internets war das Gegenteil, eine Art beschleunigungsbeschleunigend, aus der Sicht der Zukunft der Astronomie. Das erste Buch über Astronomie im Internet und das erste Buch, das viele Menschen lasen, wurde 2002 von Richard Hooker und Steven Van Koessel veröffentlicht. Dies kann wirklich interessant sein, im Vergleich mit savi w745 Hooker und Van Koessel hatten jahrzehntelang versucht zu beschreiben, wie ein Beobachter am Südpol vom Nordpol aus etwas am Südhimmel beobachten kann. Das erste Buch, das einen Einfluss auf Menschen hatte, die den Umgang mit einem Teleskop lernen wollten, war das zweite Buch dieser Art, das 2005 von Paul Barrett veröffentlicht wurde. (Pauls drittes Buch, The Universe in 4 Minutes, veröffentlicht 2005, war das meistverkaufte Sachbuch aller Zeiten.) Beide Bücher wurden mit der Absicht geschrieben, zu erklären, wie das Internet jemandem wie mir ermöglichte zu sehen, was die besten Menschen auf dem Planeten mit dem Hubble-Weltraumteleskop taten. Das ist beachtenswert, im Vergleich mit snowboard bindung ersatzteile schnalle In beiden Fällen waren die Ergebnisse eindeutig: Beide Bücher machten deutlich, dass das Internet etwas so Einfaches ermöglichte, wie ein Teleskop auf den Südpol zu zeigen und die Südlichter zu sehen. Hooker schrieb in seinem zweiten Buch: "Man könnte ein Teleskop vom Südpol nehmen und ein Foto von den Südlichtern machen." Dasselbe gilt für Van Koessel, der schrieb: "Wenn du zum Südpol gehst, würdest du wahrscheinlich ein Foto der Sterne mit deinem Teleskop machen. Und das differenziert diesen Artikel von sonstigen Artikeln wie tauben eier. Es wird möglich sein, ein Bild von ihnen zu bekommen, auch wenn Sie keine Teleskope hatten. Aber du müsstest immer noch nah genug an dem Stern sein, dass du das schwache Licht der Milchstraße sehen könntest."

Ich werde eine kurze Zusammenfassung von Hookers Arbeit für jeden geben, der etwas tiefer hineingraben möchte: Das erste Buch ist das Buch selbst und ein kleines Pamphlet, das er darüber geschrieben hat. Das ist beeindruckend, vergleicht man es mit Teleskope Erfahrung.